Kommentierte Besichtigungen von Jaujac

Erforschen Sie die fesselnde Geschichte und das vulkanische Erbe des charaktervollen Dorfes Jaujac bei einer etwa 1,5-stündigen Führung. Eingebettet im Herzen der Cevennen, zwischen dem neuesten Vulkan der Ardèche und ausgedehnten Basaltströmen, bezaubert Jaujac durch die Pracht seiner Sehenswürdigkeiten. Das Dorf verdankt seinen Namen dem ehemaligen Lehen der Jaujac, das im 12. Jahrhundert gedieh und im Château du Chastelas am linken Ufer des Flusses seinen Sitz hatte. Als mittelalterliches Sternendorf ist Jaujac um einen baumbestandenen Platz mit einem Brunnen herum angeordnet. In der Nähe können Sie Sehenswürdigkeiten wie die Coupe de Jaujac, ein Überbleibsel eines alten Vulkans, entdecken. Die “römische” Brücke von Chastelas bietet eine malerische Überquerung über einen Nebenfluss des Lignon in Richtung des Thermalbads Neyrac-Les Bains. Das Erlebnis ist kostenlos und erfordert eine vorherige Reservierung bei den Büros des Tourismusbüros, verfügbar vom 1. Juni bis 30. September, jeden Freitag um 10:30 und um 16:30 Uhr. Tauchen Sie ein in den Charme von Jaujac, wo sich das mittelalterliche Erbe mit der majestätischen Vulkanlandschaft vereint, um einen unvergesslichen Ausflug zu schaffen.

Visite de Jaujac